Anmelden
18.12.2017Juniorinnen U21 B

Aufwand ist nicht immer gleich Ertrag

Trotz fachkompetenter Unterstützung in den Trainings von Daniel Morf (Grossfeld, Taktik), Matthias Hofbauer (Grossfeld) und David Lips (Goalie-Training) konnten die hungrigen Löwinnen an dieser Runde keine verdienten Punkte mit nach Hause nehmen.

1. Match gegen Lock Reinach
In der ersten Hälfte des Matches konnten wir uns sehr gut halten. Wir spielten eher defensiv und sicher. In der Pause stand 1:0 für Reinach. In der zweiten Hälfte haben wir nachgelassen und die Motivation sank mit jedem gegnerischen Tor mehr. Obwohl wir gekämpft haben und am Schluss noch alles gaben, stand Schlussendlich 6:0 für Reinach.

UHC Bremgarten : Lock Reinach 0:6 (0:1)

2. Match gegen Mendrisiotto
Schon in der ersten Minute schossen die Gegner das erste Tor. Wir liessen uns aber nicht runterziehen und schossen in der zweiten Hälfte den Ausgleich. Wir führten den Match und waren überzeugt ihn für uns zu gewinnen. 3 Minuten vor Schluss schoss Mendrisiotto dann das zweite Tor. Wir nahmen unseren Goali raus um uns einen Vorteil zu verschaffen und einen Feldspieler mehr zu haben. Leider konnten wir in diesen wenigen Minuten nichts mehr ausrichten. Das Resultat zeigte eindeutig nicht unsere Leistung.

UHC Bremgarten : Mendrisiotto  1:2 (1:1)

Meisterschaft 2018/19:
08.10.2019   Zwei gut erkämpfte Punkte