Anmelden
18.02.2019Herren II

Oh je, oh je, oh jemine

Bereits schlenzt der Lenz herein an diesem warmen 17. Februar im Obfeldner Zendenfrei. Doch wer daraus schliesst, dass nun alles blüht, wird vergebens streben nach Befreiung und heit’rem Gemüt.

Es küssen zwar die „Krokussen“, wie auch die beliebten weissen Glocken, und stechen aus dem Erdenreich empor. Mit bunten Tupfern beginnen die Matten zu trumpfen. Nur, sie liegen da, im Braun und Mattgrün. „Oh wie schön, wie zu besten Zeiten“, könnte man meinen. Jedoch in weiten Breiten verweilen Gutmütigkeiten und verleiten oft – was gibt zu denken – zum Verteilen von Geschenken. 

Es wird sich nun zeigen, wie man gedenkt abzusteigen. Hernieder von schneebedeckten Gipfeln im freien Fall oder raus mit erhobenen Haupt aus dem Jammertal. 

UHCB II - UHC Mönchaltorf 1:14 (0:7|1:7)
UHCB II - Apocalypse Zürich 4:9 (1:5|3:4)

Es spielten: J. Baumann, D. Bernet (Tor 1. Spiel), D. Egger, T. Fisch, R. Ravicini, D. Sommer, N. Spalinger und T. Wacker (Tor 2. Spiel)

Meisterschaft 2019/20:
Ligacup 2019/20:
10.05.2019   Pot ade, du holde Maid
     
Meisterschaft 2018/19:
08.04.2019   Vom Acker
18.03.2019   Schau, schau
18.02.2019   Oh je, oh je, oh jemine
28.01.2019   Olé, olé
17.12.2018   Kling Glöckchen, klingelinge…
25.11.2018   Sumpfalarm
05.11.2018   Schleierhaft
15.10.2018   Ach, du lieber Herbst
24.09.2018   Ein Auftakt wie der letzte